Info Bauernverband: Überbrückungshilfe II für die Monate September 2020 - Dezember 2020 - Eingangsvoraussetzung ist Umsatzrückgang in den Monaten April bis August 2020

Liebe Mitglieder,

auf meine Infomail von heute Nachmittag haben sich zahlreiche Rückmeldungen ergeben. Dies haben wir zum Anlass genommen, die genauen Bedingungen noch einmal abzuklären.

Damit Sie Ihre Steuerberater  nicht unnötig beschäftigen, ist folgende Klarstellung erforderlich:

Auch für die Überbrückungshilfe II für die Monate September . Dezember 2020 ist als grundsätzliche Zugangsbedingungnotwendig,

dass

a. entweder im Zeitraum von  April bis August 2020 im Durchschnitt 30 % Umsatzeinbußen

oder

b. im Zeitraum von April bis August 2020 in zwei zusammenhängenden Monaten mindestens 50 % Umsatzeinbruch

durch Coronafolgen  zu verzeichnen waren.

Die Berechnung der genannten prozentualen Zuschussbeträge bezieht sich hingegen auf die Fixkosten in den Monaten September bis Dezember 2020.

Es bleibt dabei:  Im Einzelfall können insbesondere Schweinehalter betroffen sein. Bitte sprechen Sie dann mit Ihrem Steuerberater.


Viele Grüße

Ihr


Helmut Bleher
Geschäftsführer

Bauernverband Schwäbisch Hall - Hohenlohe - Rems e.V.
Am Richtbach 1
74547 Untermünkheim

Tel  07944 9435 0
Fax 07944 9435 - 111

Mail: bleher@lbv-bw.de
web: www.bauernverband-hohenlohe.de