Bauernverband Rundmail: Einladung zur LBV - Fachtagung Tierwohl in Wolpertshausen am 19.November 13:30 Uhr


Einladung zur LBV-Fachtagung Tierhaltung

Die Initiative Tierwohl - was kommt auf die Schweinehalter zu?

Zwei Jahre haben der Lebensmitteleinzelhandel die Schlachtbranche und die Landwirtschaft verhandelt. Nun soll die Initiative Tierwohl Anfang 2015 an den Start gehen. Rund 65 Millionen Euro stehen in einem Tierschutzfonds für Schweinehalter bereit. Bei der LBV-Fachtagung  „Die Initiative Tierwohl - was kommt auf die Schweinehalter zu?“  haben interessierte Landwirte die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Umsetzung zu informieren. Darüber hinaus werden die Anforderungen von Politik, Gesellschaft und dem Lebensmitteleinzelhandel diskutiert.

Termin:                         19.11.2014

Ort:                                74549 Wolpertshausen, Europasaal

Veranstaltungsbeginn:        13:30 Uhr

Programm:
13:30 Uhr                Eröffnung und Begrüßung
14:00 Uhr                Tierhaltung im Fokus von Politik und Gesellschaft
                        Roger Fechler, Deutscher Bauernverband

                        Die Initiative Tierwohl - aktueller Stand der Umsetzung
                        Roger Fechler, Deutscher Bauernverband
                        Marco Eberle, Landesbauernverband in Baden-Württemberg
                        Manfred Ötzel, QS BW Team

15:00 Uhr                 Regionalität, Tierschutz, GVO-Freiheit & Co - was fordert der Lebensmitteleinzelhandel?
                        Jürgen Mäder, EDEKA Südwest



Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Helmut Bleher
Geschäftsführer

Bauernverband Schwäbisch Hall - Hohenlohe - Rems eV
Am Richtbach 1
74547 Untermünkheim

Tel 07944 9435 0
Fax 07944 9435 111
bleher@lbv-bw.de
www.bauernverband-hohenlohe.de



files/bauernverband/hintergruende/Trecker_Getreidefeld.jpg